Leitern und Tritte müssen einer regelmäßigen Prüfung - mindestens alle 12 Monate - unterzogen werden. - Auf Grundlage der BetrSichV sowie der BGI 694. Diese Überprüfung führt eine befähigte/fachkundige Person zur Prüfung von Leitern und Tritten durch - sie prüft den ordnungsgemäßen Zustand. Bei der Prüfung (Sicht- und Funktionsprüfung) muss auf Folgendes geachtet werden: Zerstörung/Verformung/Verschleiß von Bauteilen oder fehlende Bauteile, eine einwandfreie Funktion der Verbindungen. Die Ergebnisse der Prüfung werden dokumentiert und die Leitern/Tritte werden mit einer Prüfplakette versehen.

 

Leitern und Tritte können durch uns überprüft werden.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns per Telefon, Fax oder E-Mail.

Joomla templates by a4joomla